• Dr. Stephan Schmidt, Berlin

  • Beeidigte Übersetzungen

    Beeidigte Übersetzungen
  • Verhandlungsdolmetschen

    Dolmetscher: Verhandlungen

Kosten für eine professionelle Übersetzung

Die zunehmend globalisierte Welt eröffnet Unternehmen Chancen und Märkte. Wenn neue Absatzmärkte erschlossen werden sollen, steht die Suche nach einem geeigneten Kooperationspartner oft an erster Stelle. Ich unterstütze Sie schriftlich und mündlich bei Verhandlungen, Verträgen, Korrespondenz mit Ihren Geschäftspartnern in Spanien und Lateinamerika. Dabei profitieren Sie neben meinem übersetzerischen Know-how von meiner sehr guten Kenntnis der spanischen und lateinamerikanischen Geschäftskultur und einem soliden technischen Allgemeinwissen und Verständnis.

Als Fachübersetzer für Englisch und Spanisch kenne ich das Vokabular von Wirtschaft und Management. Je nach Textsorte und Vorgabe entwickle ich kreative Lösungen für Texte, die überzeugen und zu Ihrer Zielgruppe passen. Ein absolut stilsicherer Umgang mit Sprache und das Wissen, wie Sprache wirkt und funktioniert, sind weitere Stärken, von denen Ihre Texte profitieren werden.

Häufig gestellte Fragen zu Kosten für eine professionelle Übersetzung

Für die Kostenberechnung ist die Anzahl der Zeichen (Buchstaben, Ziffern, Leerzeichen) im Text maßgeblich. Jeweils 55 Zeichen ergeben eine Normzeile. Da eine genaue Zeichenzählung bei digitalen Dokumenten manchmal, bei Papierdokumenten grundsätzlich nicht möglich ist, können dort die zu erwartenden Kosten oft nur näherungsweise bestimmt werden. Bitte haben Sie dafür Verständnis. In der Regel erhalten Sie das Preisangebot innerhalb kürzester Zeit nach Zusendung Ihrer digitalen Dokumente.

Das lässt sich leider oft nicht genau voraussagen, denn eine genaue Zeichenzählung bei digitalen Dokumenten (PDF, JPEG etc.) ist mit technischen Mitteln häufig nicht möglich, bei Papierdokumenten grundsätzlich nicht (s. „Wie werden die Kosten berechnet…“). Mitunter jedoch weniger als befürchtet. Die Übersetzung eines kurzen Handelsregisterauszugs vom Deutschen ins Englische schlägt mit etwa 100 Euro netto zu Buche. Die Übersetzung eines vom Bundesamt für Justiz ausgestellten polizeilichen Führungszeugnisses (ohne Eintragung) ins Englische oder Spanische kostet 30,00 Euro netto. Der Preisunterschied zwischen der Übersetzung einer englischen und einer kalifornischen Geburtsurkunde kann hingegen 80,00 Euro und mehr betragen. Wer schon einmal beide Dokumente gesehen hat, weiß warum. Fordern Sie deshalb ein unverbindliches Angebot an.

Ich biete grundsätzlich nur Verhandlungsdolmetschen in der Sprachkombination Spanisch-Deutsch an. Dazu gehören Eheschließungen am Standesamt, Verhandlungen beim Notar und Geschäftsverhandlungen in Unternehmen. Für das Dolmetschen einer Eheschließung etwa veranschlage ich 50,00 Euro netto pro Stunde. Bitte bedenken Sie, dass auch die Anfahrt und Abfahrt berechnet wird.

Kartenzahlung ist leider nicht möglich.

Übersetzung / Dolmetscher für Englisch oder Spanisch? Bitte nehmen Sie Kontakt auf und fordern Sie ein Preisangebot an.